Verkehr / Prognose

Hotline

Die kostenlose Radio Erft
Stau- und Blitzerhotline:

0800 - 0000 669

Verkehr
Ampelschild

Verkehrsprognose

für das Wochenende vom 23.11. - 25.11.18


http://www.radioerft.de/erft/re/17235/news/verkehr/prognose

Allgemeine Einschätzung

Das kommende Wochenende dürfte nach Einschätzung des ADAC Nordrhein für die Autofahrer eine ruhige Zeit bedeuten. Lediglich die Vollsperrung der A 59 im Autobahnkreuz Leverkusen-West wird zu etwas mehr Verkehrsaufkommen rund um den Leverkusener Bereich führen. Der Reiseverkehr ist jedoch gering, Baustellen gibt es auch nicht mehr so viele wie noch vor Wochen. Sollte allerdings der Winter zuschlagen, könnte es auch mal länger dauern.

Hinweis für alle Autofahrer, die Ende November noch ohne Winterreifen unterwegs sind: Wer bei winterlichen Verhältnissen auf Deutschlands Straßen ohne Winter- oder Ganzjahresreifen fährt, riskiert ein Bußgeld von 60 Euro (bei normalem Verstoß) und einen Punkt im Flensburger Zentralregister beziehungsweise 80 Euro (bei konkreter Gefährdung des Verkehrs) und ebenfalls einen Punkt in Flensburg. Als generell winterreifentauglich gelten nur noch Reifen, die mit dem Alpine-Symbol (Bergpiktogramm mit Schneeflocke) gekennzeichnet sind. In einer Übergangszeit bis 30. September 2024 werden auch noch Reifen mit M+S Kennzeichnung akzeptiert, wenn sie bis zum 31. Dezember 2017 hergestellt wurden.

Staustrecken

Informationen zu Baustellen und Wochenendsperren auf Autobahnen kann man unter www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/aktuelle_verkehrslage abrufen.

Ausland

Weitgehend stressfrei kommt auch ans Ziel, wer auf den Autobahnen im Ausland unterwegs ist. Wir erwarten auch dort eines der stauärmsten Wochenenden des Jahres. Nur Baustellen und das Wetter sind Stau-Risikofaktoren. Weil auch hier der Winter jederzeit zuschlagen kann, sollte man auf keinen Fall mehr ohne Winterreifen unterwegs sein. Da die Länder unterschiedliche Regelungen zu Winterreifenbestimmungen haben, ist es empfehlenswert, sich vor Fahrtantritt zu beim ADAC zu informieren. Detaillierte Infos unter: http://www.adac.de/reise_freizeit/stadt_region_land/default.aspx

Grenzkontrollen

Staus und Wartezeiten bei der Einreise von Österreich nach Deutschland können nicht ausgeschlossen werden. Am stärksten gefährdet sind die drei Autobahnübergänge Suben (A 3 Linz - Passau), Walserberg (A 8 Salzburg - München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein - Rosenheim). Seit Mittwoch, 18. Juli, kontrolliert die bayerische Grenzpolizei zudem Übergänge auf Bundes- oder Landstraßen. An den Grenzen von Österreich zu Ungarn, Slowenien und der Slowakei (bei der Einreise nach Österreich) sowie an den Übergängen zwischen Kroatien und Slowenien sind ebenfalls Verzögerungen möglich. Detaillierte Infos unter: http://bit.ly/adac_grenzkontrollen.

Wetter-Tipps für Autofahrer

Entsprechend der Jahreszeit müssen Autofahrer jetzt wieder witterungsbedingte Behinderungen auf dem gesamten Straßennetz einkalkulieren. Vor allem NEBEL schränkt die Sicht mitunter erheblich ein. Einige Tipps für Fahren bei Nebel: Auch tagsüber mit Abblendlicht fahren. Ausreichend Abstand halten. Am rechten Fahrbahnrand und den seitlichen Leitpfosten orientieren. Diese sind auf Autobahnen in einem Abstand von 50 Metern aufgestellt. Bei Nebel unbedingt langsamer fahren. Die StVO schreibt vor: Bei Sichtweiten unter 50 Metern darf man nicht schneller als 50 km/h fahren. Bei noch dichterem Nebel heißt es "Fuß vom Gas". Bei Sichtweiten unter 50 Metern Nebelschlussleuchte anstellen. Haben sich die Sichtverhältnisse wieder gebessert, diese sogleich ausschalten, um den Nachfolgeverkehr nicht unnötig zu blenden.

Tipp für Bergfahrten: Wer jetzt in die Berge will, sollte sich vor Fahrtantritt beim ADAC über die aktuelle Lage erkundigen. Vor allem in höheren Lagen kann jederzeit Schnee fallen. Winterreifen sind ein absolutes Muss. Zudem werden die ersten Berg- und Passstraßen für die Wintermonate komplett geschlossen. Aktuelle Informationen zum Straßenzustand und der Befahrbarkeit aller wichtigen Alpenstraßen findet man bei der ADAC Alpenstraßeninfo: https://www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/alpenstrassen.

Quelle: ADAC


Schließen
Drucken
Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Rhein-Erft-Kreis und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 0000 669

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Erft Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Erstelle in drei einfachen Schritten Deine Online-Anzeige.

Anzeige
Zur Startseite